Suche Landesvereine EnglishKalender

Workshop "Surveying and BIM classroom"

10.09.2022
Warschau (Polen)

Am 10. September 2022 veranstaltet der DVW unter der Leitung von Prof. Christan Clemen (HTW Dresden) den internationalen Workshop „Surveying and BIM classroom“.  Der Workshop findet im Rahmen des FIG Congress 2022 in Warschau (Polen) statt.

Der DVW veranstaltet unter der Leitung von Prof. Christan Clemen (HTW Dresden) den internationalen Workshop „Surveying and BIM classroom“. Der Workshop findet im Rahmen des FIG Congress 2022 in Warschau statt.

Termin/Ort:
10. September 2022
Warschau

Inhalte:
Building Information Modeling (BIM) verändert die Art und Weise, wie Vermesser*innen arbeiten, denken, zusammenarbeiten und Geld verdienen. Die Erstellung und gemeinsame Nutzung mehrdimensionaler Gebäudemodelle sind die treibenden Kräfte für die Digitalisierung unserer Arbeit. Das Informationsmanagement mit BIM wirkt sich auf Vermessung und die Nutzung von Geodatenkonkret aus. Auch das Landmanagement ist von BIM betroffen, wenn es zukünftig um modellbasierte Genehmigungsverfahren geht.

Zielstellung des Workshops:

  • Vermittlung des theoretischen Hintergrunds der BIM-Methode
  • Best-Practice-Präsentationen aus Großprojekten und KMUs
  • Fachlicher Austausch an thematischen und „runden“ Tischen

Zielgruppe:

  • Internationale Fachleute des Bauwesens/Ingenieurvermessung
  • Geodatenmanager*innen aus Behörden und Infrastrukturunternehmen
  • Fachsoftwareentwickler*innen und CAD/GIS/BIM Anwender*innen
  • BIM-affine Lehrende, Forschende und Studierende

Programm:
Die Teilnehmer*innen werden zu folgenden Themen Vorträge von internationalen Experten hören:

  • Maciej Kindler (Leitung High Speed 2 Projekt, England) berichtet in seinem Vortrag “Managing the Cost and Carbon Footprint with BIM and GIS” wie Kosten- und Klimadaten in BIM Projekten für Investoren und Umwelt organisiert werden.
  • Danach beleuchtet Michał Latała (Head of BIM at CPK, Polen) mit “Coordination of Geotechnical and BIM Standardization” die Wichtigkeit der BIM-Standardisierung.
  • An die IT-Fachleute wendet sich der Forschungsbericht “Extracting Geospatial Information from IFC Files” von Prof. Tomasz Owerko und Dr. Szymon Glinka (AGH University of Science and Technology, Krakow) .
  • Die letzten BIM-Zweifler wird Piotr Sadowski (F.E.W. Baltic II Project, RWE Power) visuell und fachlich überzeugen. Mit seinem Beitrag „Real scale VR of turbines as a tool of work”, zeigt er dem internationalen Publikum wie Off-Shore Windkraftanlagen in der VR mit Geodaten virtuell geplant werden.

Info:
Weitere Informationen zum Workshop unter https://www.fig.net/fig2022/bim.htm

Weitere Informationen zum FIG Congress 2022 in Warschau unter https://www.fig.net/fig2022/index.htm

Seminare
Nein
Schlagworte: BIM

Informationspflichten für DVW e.V. Veranstaltungen nach EU-DSGVO

Informationen für Veranstaltungen des DVW e.V. finden Sie hier.

footer globus