Suche Landesvereine EnglishKalender

9. ImmoTalk: "Landing on R - Statistische Software in der Immobilienwertermittlung"

02.06.2022
Online

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk- Drauf geschaut mit dem Thema "Landing on R - Statistische Software in der Immobilienwertermittlung" ein.

Termin / Kosten:
2. Juni 2022 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei | Zoom

Thema:
Die Immobilienwertermittlung in Deutschland hat einen besonders hohen und angesehenen Standard. Durch die Neufassung der seit dem 1. Januar 2022 geltenden Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sind die Forderungen nach einer verbesserten Einheitlichkeit bei der Verkehrswertermittlung erfüllt. Die Ermittlung von Verkehrswerten und den erforderlichen Daten der Wertermittlung erfolgt nun nach bundesweit geltenden Regeln.

Allerdings sind damit auch die Anforderungen an die Gutachterausschüsse gestiegen. Die für die Wertermittlung erforderlichen Daten sind mithilfe statistischer Methoden zu ermitteln und die Modelle sind zu veröffentlichen. Ein „einfacher“ Beschluss durch den Gutachterausschuss ist nicht (mehr) ausreichend.

Wir wollen mit Experten über die Anwendung statistischer Methoden sprechen.

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk- Drauf geschaut mit dem Thema "Landing on R - Statistische Software in der Immobilienwertermittlung" ein.

Termin / Kosten:
2. Juni 2022 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei | Zoom

Thema:
Die Immobilienwertermittlung in Deutschland hat einen besonders hohen und angesehenen Standard. Durch die Neufassung der seit dem 1. Januar 2022 geltenden Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sind die Forderungen nach einer verbesserten Einheitlichkeit bei der Verkehrswertermittlung erfüllt. Die Ermittlung von Verkehrswerten und den erforderlichen Daten der Wertermittlung erfolgt nun nach bundesweit geltenden Regeln.

Allerdings sind damit auch die Anforderungen an die Gutachterausschüsse gestiegen. Die für die Wertermittlung erforderlichen Daten sind mithilfe statistischer Methoden zu ermitteln und die Modelle sind zu veröffentlichen. Ein „einfacher“ Beschluss durch den Gutachterausschuss ist nicht (mehr) ausreichend.

Wir wollen mit Experten über die Anwendung statistischer Methoden sprechen.

Anwendungsorientierte Statistik mit moderner Software – wie geht das eigentlich, wer kann es und was braucht es dazu?

Anhand der Ermittlung von Immobilienrichtwerten mit der Software R und R Markdown sollen diese Fragen erläutert werden.

Wir sprechen mit:

Gast:

  • Prof. Dr. Christian Müller-Kett, Biologe, Geograf und Geoinformatiker, Professor an der IU Internationale Hochschule GmbH. Professor Müller-Kett hat für den Gutachterausschuss Dorsten die Ableitung von Immobilienrichtwerten und Richtwertzonen als Vergleichsfaktoren weitestgehend automatisiert und umfassende Erfahrungen in der konkreten Anwendung von R und R Markdown.

Organisation / Kontakt:
Dipl.-Ing. Peter Ache
c/o Geschäftsstelle Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Niedersachsen
Stau 3
26122 Oldenburg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Einladung (PDF)

Anmeldung:
 https://eveeno.com/9-ImmoTalk

powered by eveeno.de

Seminare
Nein
Schlagworte: DVW ImmoTalk

Informationspflichten für DVW e.V. Veranstaltungen nach EU-DSGVO

Informationen für Veranstaltungen des DVW e.V. finden Sie hier.

footer globus