Suche Landesvereine EnglishKalender

Sachbearbeiters (m/w/d) im Bereich Grundlagenvermessung

17.02.2021
Vollzeit
19.03.2021
- Abschluss eines Fachhochschulstudiums oder Bachelorstudienganges der Fachrichtung Vermessungswesen bzw. Geoinformatik oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor)
- für die Verbeamtung die Befähigung für die Laufbahn des technischen Verwaltungsdienstes der Fachrichtung Geodäsie und Geoinformation, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt
- breites Fachwissen über die geodätischen Amtlichen Bezugssysteme sowie über die Realisierung und Bereitstellung des Raumbezugs
-einschlägige Erfahrung im vermessungstechnischen Außendienst
-körperliche Belastbarkeit
-PKW-Fahrerlaubnis der Klasse B
- Örtliche Erkundung zur Feststellung von Punktlagen, Vermarkung und Einmessung (Einrichtung von Festpunkten bei schwierigen Verhältnissen)
- Durchführung von Präzisionsvermessungen in den übergeordneten Festpunktfeldern der Lage, Höhe und Schwere
- Überwachungs- und Überprüfungsarbeiten in den übergeordneten Festpunktfeldern
- Messtruppführer bei den o. g. Tätigkeiten u.a. mit folgenden Aufgaben:
• Vorgesetzter im Rahmen der Messtätigkeit im Außendienst mit fachlicher
Aufsicht der Bediensteten im Messtrupp
• Koordinierung aller Tätigkeiten im Messtrupp
landesweiten vermessungstechnischen Einsatz mit regelmäßigen mehrtägigen Dienstreisen (Wochenaußendienst) mit Übernachtungen im Arbeitsgebiet
Magdeburg
39104
Herr Sievers
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Bereitschaft für den landesweiten vermessungstechnischen Einsatz mit regelmäßigen mehrtägigen Dienstreisen (Wochenaußendienst) mit Übernachtungen im Arbeitsgebiet und mehrwöchigen Winterruhezeiten wird vorausgesetzt. Eine PKW-Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich; eine Fahrerlaubnis der Klasse C1E ist wünschenswert. Die Stelle eignet sich nicht für Telearbeit und Teilzeitarbeit. Bei dieser Stelle entfällt tägliches Pendeln.

footer globus