Suche Landesvereine EnglishKalender

Erinnern und Staunen – 5. Jubiläumsbeitrag steht nun online zur Verfügung

In jedem Heft der zfv 2021 ist bzw. wird ein Jubiläumsbeitrag erscheinen, um die Geschichte, die Entwicklung, die Themen und die Leistung des DVW in den letzten 150 Jahren zu illustrieren.

Der 5. Jubiläumsbeitrag mit dem Titel „150 Jahre DVW: Wissen und Nutzen von Geoinformation“ von Michael Osterhold, Hartmut Müller, Robert Seuß, Martin Scheu und Markus Seifert steht nun online zur Verfügung. Der Artikel befasst sich mit der Entwicklung der Geoinformation in Deutschland und er zeigt den Beitrag, den der DVW e.V. hierzu in den 150 Jahren geleistet hat.

> Zum Beitrag

erinnern-und-staunen-5-jubilaeumsbeitrag-steht-nun-online-zur-verfuegung
Bild: © DVW AK 2
4258
https://geodaesie.info/zfv/heftbeitrag/8707
5. Jubiläumsbeitrag steht nun online zur Verfügung
Ja

Der DVW e.V. hat einen eigenen Kanal auf Instagram gestartet, der spannende Einblicke in die Welt der Geodäsie, Geoinformation und des Landmanagements geben wird. Jetzt heißt es: Folgen Sie uns!

> Zum Kanal

dvw-e-v-auf-linkedin-folgen-sie-uns
Bild: © DVW e.V/Weng
4257
DVW e.V. auf LinkedIn – Folgen Sie uns!
Nein

Vermessungswesen aktuell (und hybrid)

Am Donnerstag, 18. November 2021, findet die jährliche Herbsttagung des DVW NRW e.V. in Essen statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Tagung als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt. Nähere Informationen zum spannenden Programm und zur Anmeldung finden Sie unter https://nrw.dvw.de/05/veranstaltungen/veranstaltungen-des-dvw-nrw

vermessungswesen-aktuell-und-hybrid
Bild: © DVW NRW
4251
https://nrw.dvw.de/05/veranstaltungen/veranstaltungen-des-dvw-nrw
Vermessungswesen aktuell (und hybrid)
Ja

Der DVW e.V. – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement lobt zusammen mit der Nico Rüpke-Stiftung Hamburg jährlich einen Preis für einen herausragenden Beitrag in der Fachzeitschrift zfv - Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement aus.

Für den Zeitraum September 2020 bis August 2021 wurde der Fachartikel GNSS Remote Sensing at GFZ: Overview and Recent Results“ mit dem Geodäsie-Preis ausgezeichnet.

geodaesie-preis-2021
Bild: © DVW e.V.
4250
Geodäsie-Preis 2021 verliehen
Nein

Am 16. November 2021 um 17 Uhr laden wir Sie herzlich zum nächsten DVW ImmoTalk zum Thema "Immobilienmarkt und bezahlbarer Wohnraum - Welche Rolle hat die Immobilienwertermittlung?" ein.

Entscheider in Politik und Verwaltungen kommen zunehmend unter Druck. Die Preise für Immobilien steigen weiter und die Fragen nach bezahlbarem Wohnraum werden immer drängender. Gerade in Zeiten der politischen Neuorientierung nach den jüngsten Bundestagswahlen dürfte das Thema „Wohnen in Deutschland“ demnächst wieder stark in den Fokus rücken.

Wir wollen dieses komplexe Gebilde aufnehmen, und fragen:

„Welche Rolle haben eigentlich amtliche und private Immobilienbewertung und Marktbeobachtung jetzt und wie sollte die Rolle zukünftig sein?“

> Weitere Informationen

dvw-immotalk-5
Bild: © Richard Horne on Unsplash
4256
DVW ImmoTalk - Melden Sie sich rechtzeitig an!
Nein

Sie haben kein Conference-Ticket und möchten sich im Nachgang die Beiträge der INtERGEO 2021 ansehen? Kein Problem! Seit dem 5. Oktober gibt es die Möglichkeit, ein Mediathek-Ticket für 99 € zu erwerben.

neuheit-ticket-fuer-die-mediathek-der-intergeo
Bild: © INTERGEO/HINTE Messe- und AusstellungsGmbH
4193
++ Neuheit ++ Ticket für die Mediathek der INTERGEO
Nein

Verbändeseminar "Digitale Welt der Geodäsie"

Am 02. Dezember 2021 veranstalten die Geodäsieverbände in Baden-Württemberg das Online-Seminar zum Thema "Digitale Welt der Geodäsie".

Analoge Pläne und Feldskizzen sind „aus der Mode“. Die Prozesse ändern sich für alle Beteiligten und Abläufe sind vernetzt – von der Planung bis zur Absteckung bzw. von der Objekterfassung direkt in ein GIS. Das Seminar zeigt Aufgabenstellungen und Lösungswege der „Digitalen Welt der Geodäsie“.

> Weitere Informationen und zur Anmeldung

verbaendeseminar-digitale-welt-der-geodaesie-2
Quelle: DVW Baden-Württemberg e.V.
4252
https://bw.dvw.de/08/aktuelles/3951-verbaendeseminar-digitale-welt-der-geodaesie
Verbändeseminar "Digitale Welt der Geodäsie"
Ja

Menschen im DVW - Interview mit Christian Lucas

Im Rahmen unseres Jubiläums stellen wir Ihnen Personen aus dem #NetzwerkDVW vor. Heute ist es Christian Lucas, Mitglied im Arbeitskreis 2 "Geoinformation und Geodatenmanagement"

> Zum Interview

menschen-im-dvw-interview-mit-christian-lucas
Bild: © Christian Lucas
4180
https://www.weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/interviews/4087:ich-verbinde-mit-dem-dvw-das-gefuehl-meinen-horizont-stetig-zu-erweitern
Menschen im DVW - Interview mit Christian Lucas
Ja

Wind ist eine wichtige Energiequelle. Um die Klimaziele zu erreichen, wird unter anderem der Ausbau mit Windenergieanlagen deutschlandweit vorangetrieben. Im flachen Land unweit der Küste weht der Wind beständig, weshalb Windenergieanlagen das Landschaftsbild der Steinburger Elbmarschen in Schleswig-Holstein seit Jahrzehnten mitprägen.

dvw-web-app-windenergie-frueher-heute
Quelle: AK 2 Geoinformation und Geodatenmanagement
4173
Windenergie - früher & heute
Nein

Eberhard Ziem (Geschäftsführer der DVW GmbH) und Robert Kreiten (Mitarbeiter der DVW GmbH) wurden am 20. September 2021 aus der DVW-Mitgliederversammlung verabschiedet.

eberhard-ziem-und-robert-kreiten-aus-der-mitgliederversammlung-verabschiedet
Bild: © DVW e.V.
4172
Verabschiedung von Robert Kreiten und Eberhard Ziem
Nein

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 20. September 2021 in Hannover verlieh DVW-Präsident Prof. Hansjörg Kutterer dem ehemaligen DVW-Vizepräsident Christof Rek die Ehrenmitgliedschaft des DVW. Mit der Auszeichnung würdigt der DVW die langjährige und engagierte Arbeit von Christof Rek.

verleihung-der-ehrenmitgliedschaft-des-dvw-an-christof-rek
Bild: © DVW e.V.
4162
Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Christof Rek
Nein

Die zfv 5/2021 erscheint am 1. Oktober 2021.

Hier können Sie die Zusammenfassungen der einzelnen Artikel einsehen.

vorschau-auf-die-zfv-5-2021-erscheinungsdatum-1-oktober-2021
Bild: © zfv
4175
Vorschau auf die zfv 5/2021
Nein

Verbändeseminar "Digitale Welt der Geodäsie"

Am 2. Dezember 2021 veranstalten die Geodäsieverbände in Baden-Württemberg das Online-Seminar zum Thema "Digitale Welt der Geodäsie".

Die Digitalisierungs- und Automationsprozesse haben sich auch in der Geodätischen Messtechnik außerordentlich schnell entwickelt. Berührungslose Lasermessungen, Scans und UAV-Anwendungen beschleunigen die Aufnahmetechniken und erzeugen hochpräzise Ergebnisse. Dadurch ergeben sich immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten. Die bisher eingesetzten konservativen Speichermedien stoßen an ihre Grenzen und erfordern cloudbasierte Lösungen. Automatische Klassifizierungen von Punktwolken und künstliche Intelligenz (KI) haben in der geodätischen Praxis Einzug gehalten und erlauben effizientere Abläufe. Gleichzeitig gilt es mit geeigneten Methoden Datenschutz und Datensicherheit zu gewährleisten.

> Weitere Informationen

verbaendeseminar-digitale-welt-der-geodaesie
Quelle: https://bw.dvw.de/08/home
4157
https://bw.dvw.de/08/aktuelles/3951-verbaendeseminar-digitale-welt-der-geodaesie
Verbändeseminar "Digitale Welt der Geodäsie"
Ja

Die INTERGEO 2021 LIVE und DIGITAL war ein voller Erfolg. Wir haben neue Einblicke in die Welt der Geodäsie gewinnen können. 

Die Impressionen zur INTERGEO 2021 können Sie hier sehen.

intergeo-hybrid-2021-impressionen
Bild: © INTERGEO/HINTE Messe- und AusstellungsGmbH
4152
INTERGEO Hybrid 2021 – Impressionen
Nein

Die INTERGEO 2021 ist in Hannover zu Ende gegangen. EXPO und CONFERENCE punkteten als erste Live-Veranstaltung der Geospatial Branche plus digitaler Plattform mit sehr hoher Resonanz. Aussteller, SpeakerInnen sowie BesucherInnen genossen die persönliche Begegnung. BesucherInnen aus aller Welt verfolgten die Veranstaltung remote.

> Zur Pressemitteilung

intergeo-2021-restart-uebertrifft-erwartungen
Bild: © INTERGEO/HINTE Messe- und AusstellungsGmbH
4151
INTERGEO 2021: Restart übertrifft Erwartungen
Nein

Am 20. September fand in Hannover die Mitgliederversammlung des DVW e.V. traditionell am Montag vor der INTERGEO statt.

dvw-mitgliederversammlung-in-hannover
Bild: © DVW e.V.
4161
DVW-Mitgliederversammlung in Hannover
Nein

Leitfaden „Geodäsie und BIM“ Version 3.0 umfangreich überarbeitet und ergänzt.

Zur INTERGEO 2021 wurde der kostenfreie Leitfaden „Geodäsie und BIM“ in der Version 3.0 (2021) in einer umfangreichen und ergänzten Version veröffentlicht. Der vom DVW e.V. und Runder Tisch GIS e.V. seit 2017 jährlich gemeinsam erstellte und weiterentwickelte Leitfaden fokussiert die praktische Umsetzung der BIM-Methode aus geodätischer Sicht.

leitfaden-geodaesie-und-bim-version-3-0-umfangreich-ueberarbeitet-und-ergaenzt
Bild: © DVW e.V./Runder Tisch GIS e.V.
4080
Leitfaden „Geodäsie und BIM“ - Neue Version
Nein

Alle wichtigen Informationen zu Ihrem INTERGEO Besuch - ob vor Ort in Hannover oder digital haben wir Ihnen auf der INTERGEO-Webseite zusammengestellt.

> Zum Guide

intergeo-ihr-besucher-guide
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
4101
INTERGEO - Ihr Besucher Guide
Nein

In wenigen Tagen startet die INTERGEO LIVE + DIGITAL: Der DVW e.V. ist mit einem eigenen Stand und auf dem Verbändepark in Hannover (Halle 23, Stand 23C.10/Stand 23C.14) sowie im Digitalen vertreten.

intergeo-live-digital-der-dvw-ist-dabei
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
4093
INTERGEO LIVE + DIGITAL: Der DVW ist dabei!
Nein

Endlich wieder live! Mit einem umfassenden Sicherheitskonzept auf Basis der 3G-Regeln findet die INTERGEO 2021 in Hannover statt. Und für alle Daheimgebliebenen digital. Vom 21. bis 23. September 2021 freuen sich 250 Unternehmen der EXPO und zahlreiche nationale und internationale SPEAKER der Stage und CONFERENCE auf Ihren Besuch!

tore-auf-fuer-die-intergeo-2021-in-hannover
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
4075
TORE AUF FÜR DIE INTERGEO 2021 IN HANNOVER
Nein

Nehmen Sie am 14. September 2021 ab 16 Uhr - eine Woche vor dem Start der INTERGEO 2021 Live+Digital - am Preview-Talk mit den CEOs von Hexagon, Trimble und Autodesk teil. Der Talk findet online statt.

intergeo-preview-ceo-talk-2021
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellung-GmbH
4072
INTERGEO PREVIEW CEO-TALK 2021
Nein

Nachdem der Arbeitskreis 6 „Immobilienwertermittlung“ des DVW in seinem ImmoTalk im Juni über die Digitalisierungsanforderungen in der Immobilienwertermittlung in der Zukunft diskutiert haben, hat sich der jüngste ImmoTalk am 31. August mit der aktuellen Situation der Digitalisierung befasst.

dvw-immotalk-zum-thema-digitalisierung
Bild: © Jessica Lewis auf unsplash.com
4070
Erfolgreicher ImmoTalk zum Thema Digitalisierung
Nein

Beim INTERGEO TALK am 7. September 2021 drehte sich alles ums Klima. Geoinformationen sind unerlässliche Grundlage im Klimaschutz – vom Monitoring, über Präventionsmaßnahmen, bis zum Klimafolgenmanagement und der Entwicklung von Modellen und Prognosen.

intergeo-talk-zum-thema-climate-video-ist-online
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
4071
INTERGEO TALK zum Thema Klimawandel - Video ist online
Nein

In nur wenigen Wochen ist es endlich soweit und die GeoIT-Community trifft sich live und digital auf der INTERGEO 2021! Ihr Ticket steht für Sie bereit!

intergeo-2021-der-countdown-laeuft
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
4035
INTERGEO 2021 - Der Countdown läuft!
Nein

Geodaten unterstützen vor, in und auch nach einer Krise, wie im Juli 2021 die verheerenden Starkregenereignisse bundesweit gezeigt haben. Kleinere Oberflächengewässer verfügen oft über keine örtlichen Echtzeitdaten aus Messstationen. Copernicus Sentinel Daten können auch bei bewölktem Gebiet erste Informationen zur Lageeinschätzung liefern.

dvw-web-app-krisen-satelliten-daten-unterstuetzen
Quelle: AK 2 Geoinformation und Geodatenmanagement
4033
Krisen: Satelliten-Daten unterstützen
Nein

footer globus