Suche Landesvereine EnglishKalender

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTALK "Digitalisierung mal ernst nehmen - Digitaler Zwilling und Wertermittlung" ein.

Termin / Kosten:
30. November 2022 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei | Zoom

Thema:
Digitalisierung!? Ein großes Wort und niemand ist wirklich der Überzeugung, dass es in Deutschland gut läuft damit.
Auch die Immobilienwertermittlung tut sich schwer, dieses Thema wirklich ernsthaft zu betreiben und wer es tut, hat es nicht leicht. Vielleicht ist der „Digitale Zwilling (digital twin)“ eine Möglichkeit, hier Schritte zu gehen und voran zu kommen. Es gibt in Deutschland mittlerweile herausragende Projekte z. B. in München, Leipzig oder Hamburg; die Möglichkeiten sind immens wie man sich auf der jüngsten INTERGEO in Essen überzeugen lassen konnte.

6365
11-immotalk
Bild: © Martin Sanchez on unsplash.com
11. ImmoTALK: Digitaler Zwilling und Wertermittlung
Nein

Der DVW lädt zum DVW KlimaTALK - Geoinformation »Mit Geodaten und -infrastrukturen (GDI) dem Klimawandel begegnen« ein.

Termin / Kosten:
5. Dezember 2022 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei | Zoom

Thema:
Der Klimawandel trifft uns alle und nimmt im aktuellen gesellschaftlichen Diskurs eine zunehmend bedeutende Rolle ein. Aber was haben Geodät:innen damit zu tun? Wie können wir durch die Vermessung der Auswirkungen des Klimawandels zu dessen Verständnis beitragen? Welche Bedeutung haben Geodaten und Geoinformationssysteme in diesem Zusammenhang? Wie helfen angepasste Planungsinstrumente dabei, Städte auf eine sich ändernde Umwelt vorzubereiten?

Im neuen DVW KlimaTALK  wollen wir diese und weitere Fragen mit Expert:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis diskutieren.

 

6425
1-dvw-klimatalk-geoinformation
Bild: © freepik
1. DVW KlimaTALK - Geoinformation
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 4 "Ingenieurgeodäsie" und DVW-Arbeitskreis 4 "Messmethoden und Systeme" veranstalten gemeinsam das 214. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning 2022 (TLS 2022)".

Termin/Ort:
8./9. Dezember 2022
Fulda

Seminarinhalte:
Das terrestrische Laserscanning (TLS) besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der klassischen Berufsfelder der Geodäsie als auch in angrenzenden Bereichen. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema »Terrestrisches Laserscanning« an.

5880
214-dvw-seminar-tls-2022
Bild: © DMT GmbH
214. DVW-Seminar TLS 2022
Nein

Der DVW lädt zur Reihe DVW JobTALK ein:

Fachkräftemangel sowie demografischer Wandel sind auch in der Geodäsie ein drängendes Problem. Arbeitgeber in der Verwaltung und Ingenieurbüros müssen sich dem Wettbewerb stellen.

Der erste DVW JobTALK erörtert Lösungsstrategien für die Suche nach dringend benötigtem Personal. Nach einem Impuls zu vier aktuellen Personalthemen diskutiert der Personalberater Sönke Mohr mit Gästen aus der Praxis. Moderiert wird die Runde von Jérôme Dutell, stellvertretender Leiter des DVW-Arbeitskreises "Beruf".

 

5770
dvw-jobtalk-2022-23
Bild: © sturti
DVW JobTALK
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 3 »Messmethoden und Systeme« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Niedersachsen/Bremen e.V. das 217. DVW-Seminar & Workshop.

Termin/Ort:
23. und 24. Februar 2023
22. und 23. Feburar 2023 (Workshop optional)
Braunschweig

Seminarinhalte:
Die Nutzung UAV-basierter Datenerfassung und -auswertung ist heute für viele professionelle Anwenderinnen und Anwender aus der Geodäsie und Photogrammetrie, und allgemein dem Geoinformationswesen, ein beinahe tägliches Geschäft. Mehr als bei anderen Technologien sind Systeme, Software, Anforderungen und rechtliche Rahmenbedingungen jedoch einem ständigen Wandel unterzogen. In diesem Umfeld ist daher eine stetige Auseinandersetzung mit dem aktuellen Status quo unerlässlich. Dazu gehören Fragen rund um aktuelle Regularien und Fluggenehmigungsverfahren, Informationen zu modernen Plattformen und Sensoren und zu innovativen Verfahren für praktische Anwendungen. Renommierte Vortragende geben einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der UAV-Systeme in vielen Facetten und stehen den interessierten Teilnehmern Rede und Antwort.

6111
217-dvw-seminar
Bilder: © Natnan Srisuwan (Foto), Damien Geso (Gitter)
UAV 2023
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung" veranstaltet den Workshop »Landing on R« – Software für Statistik in der Immobilienwertermittlung.

Termin/Ort:
9./10. März 2023
Frankfurt am Main

Seminarinhalte:
Die Immobilienwertermittlung in Deutschland hat einen besonders hohen und angesehenen Standard. Durch die Neufassung der seit dem 1. Januar 2022 geltenden Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) ist man der Forderung nach einer verbesserten Einheitlichkeit bei der Verkehrswertermittlung wieder einen Schritt nähergekommen. Die Ermittlung von Verkehrswerten und den erforderlichen Daten der Wertermittlung erfolgt nun nach bundesweit verbindlichen Regeln. Allerdings sind damit auch die Anforderungen an die Gutachterausschüsse gestiegen.
Im Rahmen der Wertermittlung sind Daten erforderlich, welche mithilfe statistischer Methoden effizient ausgewertet und deren Resultate möglichst eingängig visualisiert werden müssen. Zudem müssen die Auswertungen vollständig nachvollziehbar und damit reproduzierbar sein. Ein Mittel der Wahl ist für diese Zwecke die Open Source Software R, R Studio und R Markdown.
Nach dem Workshop sollen die Teilnehmenden R so gut beherrschen, dass sie sich selbständig in weitere Themen in R einarbeiten können. Allgemeine statistische Methoden werden nur am Rande vermittelt.

6012
216-dvw-seminar
Bild: © whyframestudio
"Workshop: »Landing on R«
Nein

Informationspflichten für DVW e.V. Veranstaltungen nach EU-DSGVO

Informationen für Veranstaltungen des DVW e.V. finden Sie hier.

footer globus