Suche Landesvereine EnglishKalender

216. DVW-Seminar Workshop: »Landing on R« – Software für Statistik in der Immobilienwertermittlung

09.03.2023
Frankfurt am Main

Der DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung" veranstaltet den Workshop »Landing on R« – Software für Statistik in der Immobilienwertermittlung.

Termin/Ort:
9./10. März 2023
Frankfurt am Main

Seminarinhalte:
Die Immobilienwertermittlung in Deutschland hat einen besonders hohen und angesehenen Standard. Durch die Neufassung der seit dem 1. Januar 2022 geltenden Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) ist man der Forderung nach einer verbesserten Einheitlichkeit bei der Verkehrswertermittlung wieder einen Schritt nähergekommen. Die Ermittlung von Verkehrswerten und den erforderlichen Daten der Wertermittlung erfolgt nun nach bundesweit verbindlichen Regeln. Allerdings sind damit auch die Anforderungen an die Gutachterausschüsse gestiegen.
Im Rahmen der Wertermittlung sind Daten erforderlich, welche mithilfe statistischer Methoden effizient ausgewertet und deren Resultate möglichst eingängig visualisiert werden müssen. Zudem müssen die Auswertungen vollständig nachvollziehbar und damit reproduzierbar sein. Ein Mittel der Wahl ist für diese Zwecke die Open Source Software R, R Studio und R Markdown.
Nach dem Workshop sollen die Teilnehmenden R so gut beherrschen, dass sie sich selbständig in weitere Themen in R einarbeiten können. Allgemeine statistische Methoden werden nur am Rande vermittelt.

Der DVW-Arbeitskreis 6 "Immobilienwertermittlung" veranstaltet den Workshop »Landing on R« – Software für Statistik in der Immobilienwertermittlung.

Termin/Ort:
9./10. März 2023
Frankfurt am Main

Seminarinhalte:
Die Immobilienwertermittlung in Deutschland hat einen besonders hohen und angesehenen Standard. Durch die Neufassung der seit dem 1. Januar 2022 geltenden Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) ist man der Forderung nach einer verbesserten Einheitlichkeit bei der Verkehrswertermittlung wieder einen Schritt nähergekommen. Die Ermittlung von Verkehrswerten und den erforderlichen Daten der Wertermittlung erfolgt nun nach bundesweit verbindlichen Regeln. Allerdings sind damit auch die Anforderungen an die Gutachterausschüsse gestiegen.
Im Rahmen der Wertermittlung sind Daten erforderlich, welche mithilfe statistischer Methoden effizient ausgewertet und deren Resultate möglichst eingängig visualisiert werden müssen. Zudem müssen die Auswertungen vollständig nachvollziehbar und damit reproduzierbar sein. Ein Mittel der Wahl ist für diese Zwecke die Open Source Software R, R Studio und R Markdown.
Nach dem Workshop sollen die Teilnehmenden R so gut beherrschen, dass sie sich selbständig in weitere Themen in R einarbeiten können. Allgemeine statistische Methoden werden nur am Rande vermittelt.

Zielgruppe:
Personen, die mit der Auswertung in Excel und Access an ihre Grenzen stoßen oder sich der Analyse mit R stärker widmen wollen, komplexere Datenstrukturen auswerten und größere Datenmengen bearbeiten wollen, R zwar kennen, aber eine systematische und vertiefte Einführung in R wünschen.

Voraussetzung:
Die Teilnehmenden müssen einen Laptop (mit Windows-, Mac- oder Linux-Betriebssystem) mitbringen, auf welchem bereits die neuste Version von R base und RStudio installiert ist bzw. ggf. Installiert werden kann.
Zur Installation der Programme sind Administratorenrechte auf dem entsprechenden Laptop erforderlich.

Programm:
Flyer zum Workshop (PDF) mit Programmübersicht

Weitere Informationen:
Peter Ache
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:
https://eveeno.com/216-dvw-seminar

 

powered by eveeno.de

Seminare
Nein

Informationspflichten für DVW e.V. Veranstaltungen nach EU-DSGVO

Informationen für Veranstaltungen des DVW e.V. finden Sie hier.

footer globus