Suche Landesvereine EnglishKalender

++ Ausgebucht / Warteliste ++

Der DVW-Arbeitskreis 5 »Landmanagement« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Nordrhein-Westfalen e. V. das 193. DVW-Seminar zum Thema "Baulandbereitstellung im Spannungsfeld zwischen Kooperation und Zwang".

Termin/Ort:
17. Mai 2022 
Düsseldorf

Hinweis:
Das Seminar ist aktuell ausgebucht. Sie haben die Möglichkeit, sich durch eine Anmeldung auf die Warteliste zu setzen. Diese wird - sofern Personen noch abspringen und/oder die Aufhebung von Beschränkungen mehr Teilnehmende zulässt - nach der Reihenfolge freigeschaltet. Sollten Sie bis Dienstag, 10. Mai 2022, keine Rückmeldung bekommen haben, ist eine Teilnahme für Sie leider nicht möglich.

2256
193-dvw-seminar-baulandbereitstellung-im-spannungsfeld-zwischen-kooperation-und-zwang
Bild: ©Schrägluftbilder von Düsseldorf. Stadt Düsseldorf – Vermessungs- und Katasteramt – Lizenz-Nr. 069 2020
++ Ausgebucht: 193. DVW-Seminar "Baulandbereitstellung"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 1 »Beruf« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Niedersachsen/Bremen e. V. das 205. DVW-Seminar zum Thema "Management im Vermessungswesen - Kompetenz für die Zukunft".

Termin/Ort:
5. und 6. Mai 2022
Hannover, Wyndham Hotel

Seminarinhalte:
In dem Workshop erlernen und erleben Sie in ungezwungenem Rahmen ausgewählte Liberating-Structures-Tools. Nehmen Sie Anregungen mit, die Sie unmittelbar selbst für die Moderation von Meetings jeglicher Art anwenden können.

4740
205-dvw-seminar-management-im-vermessungswesen
Bild: © Uwe Ehrhorn
205. DVW-Seminar Management im Vermessungswesen
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« veranstaltet das 212. DVW-Seminar zum Thema "ImmoWertV 2021".

Termin/Ort:
28. April 2022
Hybrid (Dresden/Zoom)

Seminarinhalte:
Bei der Novellierung der ImmoWertV handelt es sich um eine umfassende Überarbeitung. Die verschiedenen Richtlinien (Bodenrichtwert-, Sachwert-, Vergleichswert-, Ertragswert- und Wertermittlungs-Richtlinien 2006) und die bisherige Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) von 2010 werden durch eine vollständig überarbeitete ImmoWertV und ergänzende Anwendungshinweise abgelöst.

5057
212-dvw-seminar-immowertv-2021
Bild: © Pixabay (Wegweiser ergänzt)
212. DVW-Seminar "ImmoWertV 2021"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Steigende Zinsen = Fallende Preise - Ist das wirklich richtig?" ein.

Termin / Kosten:
5. April 2022 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei

Thema:
Seit Jahren wird in der Öffentlichkeit das Platzen einer Immobilienblase prognostiziert, diskutiert und die Gründe dagegen diagnostiziert. Besonders dann, wenn komplexe Gesamtsituationen auf der Weltbühne vorliegen, rückt die Diskussion über das Ende der Preissteigerungen auf dem Immobilienmarkt in den Fokus. Auch die Bundesbank macht sich öffentlich Sorgen und denkt laut über den Rückgang der Immobilienpreise nach. Dies könne gerade dann geschehen, wenn die Zinsen ansteigen. Maklerhäuser, Researcher, aber auch die Gutachterausschüsse wollen dieser Meinung nicht immer folgen. Erst kürzlich haben die Gutachterausschüsse der großen Städte ihre Statements abgegeben, aber auch die vdpResearch GmbH hat sich geäußert: Die Preise können durchaus noch eine Weile weiter steigen; das Platzen einer Blase ist nicht in Sicht.

4954
8-immotalk-steigende-zinsen-fallende-preise
Bild: © pixabay.com
8. ImmoTalk: "Steigende Zinsen = Fallende Preise"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 1 »Beruf« veranstaltet das 207. DVW-Seminar zum Thema "Digitales Arbeitsschutzseminar für den Außendienst".

Termin/Ort:

Kostenfrei:
18. März 2022 (Auftaktveranstaltung) | Online (Zoom) | 9 Uhr

Kostenpflichtig:
1. April 2022 (Abschluss, kostenpflichtig) | Online (Zoom) | 9 Uhr
dazwischen videobasierte Selbstarbeitsphase

Seminarinhalte:

  • Arbeitsschutz: Fokus Absturzunfälle
  • Arbeitsschutz beim Einsatz von Drohnen
  • Umgang bei der Kampfmittelräumung
  • Besonderheiten im Tief-/Leitungsbau
4758
207-dvw-seminar-digitales-arbeitsschutzseminar-fuer-den-aussendienst
Bild: © NRM Frankfurt
207. DVW-Seminar Digitales Arbeitsschutzseminar
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 3 »Messmethoden und Systeme« veranstaltet gemeinsam mit der TU München Lehrstuhl für Geodäsie, dem DVW Bayern e.V., dem BILDUNGSWERK VDV Fachgruppe 2 - Messverfahren und der DGPF AKs "Sensoren und Plattformen" und "Optische 3D-Messtechnik" das 195. DVW-Seminar zum Thema "UAV 2021 - Innovation und Praxis".

Termin/Ort:
28./29. März 2022
Online

Seminarinhalte:
UAV-Systeme sind in vielen Anwendungsbereichen als funktionelle und praktische Möglichkeit der Datenerfassung etabliert. In den Hochschulen und Universitäten werden mittlerweile die Grundlagen der UAV-Photogrammetrie als Ausbildungsinhalt vermittelt.

2647
195-dvw-seminar-uav-2021-innovation-und-praxis
Bild: © AK 3
195. DVW-Seminar: UAV 2022 - Innovation und Praxis
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 1 »Beruf« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Saarland e. V. das 188. DVW-Seminar zum Thema "Quo vadis - Arbeitsschutz und Gesundheit in der Geodäsie".

Termin/Ort:
16. März 2022
Saarlouis

Seminarinhalte:
Der Schutz vor Gefahren sowohl im Innendienst als auch auf Baustellen an Straßen oder im Leitungsbereich wird dabei in vermessungsspezifischen Vorträgen behandelt. 

2257
188-dvw-seminar-arbeitsschutz
Bild: © Kreis Gütersloh Abt. Geoinformation, Kataster und Vermessung
188. DVW-Seminar "Arbeitsschutz"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Immobilienmarkt 2021 in den größten Städten Deutschlands" ein.

Termin / Kosten:
18. Januar 2022 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunde
kostenfrei

Thema:
In München werden für einen Eigenheimbauplatz im Schnitt etwa 1,3 Millionen Euro gezahlt, in Frankfurt wird für ein gebrauchtes Eigenheim mit 120 m² Wohnfläche durchschnittlich 750.000 Euro aufgerufen und in Hamburg kostet eine gebrauchte 60m²-Wohnung im Mittel 300.000 Euro. Manch einer vermutet, dass Preisblasen in überhitzten Städten demnächst platzen ….

4589
7-immotalk
Bild: © Peter Ache
DVW ImmoTalk XXL: Immobilienmarkt 2021
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Immobilienmarkt - Daten - Transparenz: Der Spagat zwischen Datenschutz und Markttransparenz" ein.

Termin / Kosten:
21. Dezember 2021 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei

Thema:

Der Immobilienmarkt gewinnt im Konzert der deutschen Marktwirtschaft spätestens seit 2010 mit hohem Tempo an Bedeutung. Mit einem Gesamtumsatz von mehr als 300 Mrd. Euro nur für die Verkäufe von Immobilien, ist der Anteil des Geldumsatzes von etwa 5,5 % im Jahr 2010 auf fast 9,5 % des Bruttoinlandproduktes im Jahr 2020 gestiegen.

Angesichts der zunehmenden Geltung des Immobilienmarktes stellt sich die Frage, ob die Daten des Immobilienmarktes nicht besser genutzt werden sollten als bisher. Könnten Entscheidungen schneller und zielgerichteter getroffen werden? Können Klimaschutz und Nachhaltigkeit besser realisiert werden? ….

4497
6-immo-talk
Bild: © Jyrki Sorjonen on Unsplash
DVW ImmoTalk: Immobilienmarkt - Daten - Transparenz
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" und DVW-Arbeitskreis 4 "Ingenieurgeodäsie" veranstalten gemeinsam das 203. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning 2021 (TLS 2021)".

Termin/Ort:
29./30. November 2021
Online

Seminarinhalte:
Das terrestrische Laserscanning (TLS) ist inzwischen ein voll etabliertes Messverfahren. Es besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der klassischen Berufsfelder der Geodäsie als auch in angrenzenden Bereichen. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema »Terrestrisches Laserscanning« an.

4042
203-dvw-seminar-terrestrisches-laserscanning-2021-tls-2021
Quelle: DVW Arbeitskreis 3
203. DVW-Seminar TLS 2021
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 2 »Geoinformation und Geodatenmanagement« das 202. DVW-Seminar zum Thema "Geodaten in der Praxis". Das Seminar wird online angeboten.

Termin/Ort:
18. November 2021
Online

Seminarinhalte:
Die Verarbeitung von Geodaten ist vielschichtig und besitzt verschiedene Aspekte, welche zu berücksichtigen sind. Dies beginnt bei der Suche und Nutzung von freien Geodatenbeständen, welche beispielsweise von den Vermessungsverwaltungen, den Fachverwaltungen im Rahmen von INSPIRE oder der GDI-DE (Geodateninfrastruktur) bereitgestellt werden.

4040
202-dvw-seminar-geodaten-in-der-praxis
Bild: © Stadt Frankfurt am Main
202. DVW-Seminar "Geodaten in der Praxis"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Immobilienmarkt und bezahlbarer Wohnraum - Welche Rolle hat die Immobilienwertermittlung?" ein.

Termin / Kosten:
16. November 2021 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
kostenfrei

Thema:
Entscheider in Politik und Verwaltungen kommen zunehmend unter Druck. Die Preise für Immobilien steigen weiter und die Fragen nach bezahlbarem Wohnraum werden immer drängender. Gerade in Zeiten der politischen Neuorientierung nach den jüngsten Bundestagswahlen dürfte das Thema „Wohnen in Deutschland“ demnächst wieder stark in den Fokus rücken.

Wir wollen dieses komplexe Gebilde aufnehmen, und fragen:

„Welche Rolle haben eigentlich amtliche und private Immobilienbewertung und Marktbeobachtung jetzt und wie sollte die Rolle zukünftig sein?“

4255
dvw-immotalk-online-free-zum-thema-immobilienmarkt-und-bezahlbarer-wohnraum-welche-rolle-hat-die-immobilienwertermittlung
Bild: © Richard Horne on Unsplash
DVW ImmoTalk - Immobilienmarkt und bezahlbarer Wohnraum
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 3 »Messmethoden und Systeme« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Hamburg/Schleswig-Holstein e.V. das 201. DVW-Seminar zum Thema "MST 2021 - Multisensortechnologie: Aktuelle Anwendungsgebiete und Beispiele aus der Praxis".

Termin/Ort:
10.09.2021 | 10:00 bis 14:00 Uhr
Onlineseminar (WebEx)
Die Teilnahme ist kostenlos

Seminarinhalte:
Nahezu jedes moderne geodätische Messinstrument kann als Multisensorsystem bezeichnet werden. In diesem Zusammenhang werden im Seminar aktuelle Anwendungsgebiete aufgezeigt und Beispiele aus der Praxis beschrieben.

3778
201-dvw-seminar-multisensortechnologie-aktuelle-anwendungsgebiete-und-beispiele-aus-der-praxis
Bild: © HCU Hamburg
201. DVW-Seminar "Multisensortechnologie"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Digitalisierung II - Wo stehen wir eigentlich gerade?" ein. Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen begrenzt.

Termin / Kosten:
31. August 2021 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde (Zoom)
kostenfrei

Thema:
In Zeiten der Corona-Pandemie, aber auch vor dem Hintergrund vielleicht zunehmender Naturkatastrophen, werden auch Defizite der Digitalisierung in Deutschland deutlich.
Wir haben im letzten Talk mit der „Zukunft“ gesprochen, also darüber, wie das erreichen, was wir erreichen müssen.

Wir wollen diesem Thema eine zweite Runde widmen, und diesmal fragen:

„Wo stehen wir eigentlich gerade wirklich?“

3897
dvw-immotalk-online-free-zum-thema-digitalisierung-wo-stehen-wir-eigentlich-gerade
Bild: © Jessica Lewis on Unsplash
DVW ImmoTalk - Online - Free zum Thema "Digitalisierung II"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Digitalisierung - Spannungsfeld in der Wertermittlung" ein. Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen begrenzt.

Termin / Kosten:
10. Juni 2021 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde (Zoom)
kostenfrei

Thema:
„Digitalisierung“ ein Begriff der an Stammtischen, in Vereinen, Schulen, Behörden, Universitäten und Unternehmen diskutiert wird. Das wir digitaler werden müssen, bezweifelt niemand. Der Weg dorthin allerdings ist umstritten, wird emotional diskutiert und endet manchmal in frustrierter „ Eigenbrödelei “ der Institutionen.

Wir wollen uns mit dem Thema „Digitalisierung in der Immobilienwertermittlung“ befassen.

3646
dvw-immotalk-online-free-zum-thema-digitalisierung-spannungsfeld-in-der-wertermittlung
Bild: © Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay
DVW ImmoTalk - Online - Free zum Thema "Digitalisierung"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Hessen e. V. das 196. DVW-Seminar zum Thema "Wertermittlung im Erbbaurecht I".

Termin/Ort:
10./17. Mai 2021 (13:00 - 17:00 Uhr) 
Online (Zoom)

Seminarinhalte:
Im Seminar »Wertermittlung im Erbbaurecht I« werden anhand von praktischen Fallbeispielen die typischen Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit der Bewertung von Erbbaurechten und Erbbaurechtsgrundstücken von der Bestellung bis zum Ende des Erbbaurechts erarbeitet.
Ziel ist es, die unterschiedlichen gängigen Verfahren für die tägliche Arbeit anwenden und wo nötig auch kritisch hinterfragen zu können.

2660
196-dvw-seminar-wertermittlung-im-erbbaurecht-i
Bild: © Alexander Stein auf Pixabay
196. DVW-Seminar "Wertermittlung im Erbbaurecht I"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 2 »Geoinformation und Geodatenmanagement« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Bayern e. V. das 197. DVW-Seminar zum Thema "Geodaten in der Praxis". Das Seminar wird online angeboten.

Termin/Ort:
15. April 2021
Online (Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation wird das Seminar rein online angeboten)

Seminarinhalte:
Die Verarbeitung von Geodaten ist vielschichtig und besitzt verschiedene Aspekte, welche zu berücksichtigen sind. Dies beginnt bei der Suche und Nutzung von freien Geodatenbeständen, die beispielsweise von den Vermessungsverwaltungen, den Fachverwaltungen im Rahmen von INSPIRE oder der GDI-DE (Geodateninfrastruktur) bereitgestellt werden.

3110
197-dvw-seminar-geodaten-in-der-praxis
Quelle: Stadt Frankfurt am Main
197. DVW-Seminar "Geodaten in der Praxis"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Hessen e.V. das 200. DVW-Seminar zum Thema "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung II".

Termin/Ort:
12. April 2021, 13:30 - 17:00 Uhr
13. April 2021, 9:00 - 12:30 Uhr
Online-Seminar (Zoom)

Seminarinhalte:
Im Rahmen des Seminars werden vertiefte Kenntnisse im Bereich der Statistik mit Anwendungsbereich Wertermittlung vermittelt. Im Schwerpunkt stehen insbesondere die Datenaufbereitung sowie die Voruntersuchung sowie die Erarbeitung valider Analyse-Ergebnisse durch die Anwendung von Tests.

3314
200-dvw-seminar-statistische-methoden-zur-kaufpreisauswertung-ii
Bild: © Tumisu auf Pixabay
200. Seminar "Statistische Methoden II"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 4 "Ingenieurgeodäsie", der DVW-Arbeitskreis 2 "Geoinformation und Geodatenmanagement" und das BILDUNGSWERK VDV FG 13 "BIM" veranstalten gemeinsam das 198. DVW-Seminar zum Thema "BIM und Vermessung".

Termin/Ort:
19. März 2021 | Online

Seminarinhalte:
Die Methode des Building Information Modeling (BIM) gewinnt im Bauwesen zunehmend an Bedeutung und ist der Motor für die Digitalisierung im Bauwesen. Die Leitfrage des Seminars im Jahr 2021 ist: Wie können die ingenieurgeodätischen Leistungen „Bestandsdokumentation“, „Absteckung“ und „Monitoring“ durch Einbindung in die BIM-Methode weiterentwickelt werden?

3111
198-dvw-seminar-bim-und-vermessung
Bild: © Clemen, HTW Dresden
198. DVW-Seminar: "BIM und Vermessung"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Hessen e.V. das 199. DVW-Seminar zum Thema "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung I".

Termin/Ort:
16./17. März 2021, jeweils 13:30 - 17:00 Uhr ("Statistik Methoden zur Kaufpreisauswertung II" wird am 12./13. April angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier.)
Online-Seminar (Zoom)

Seminarinhalte:
Das vermittelte Wissen und die Anwendungsbeispiele sollen die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen, Daten aus Kaufverträgen systematisch aufzubereiten und darzustellen sowie kleinere statistische Auswertungen durchführen zu können.

3300
199-dvw-seminar-statistische-methoden-zur-kaufpreisauswertung
Bild: © DVW e.V.
199. Seminar "Statistische Methoden I"
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum 2. ImmoTalk mit dem Thema "Zukunftsprognosen für den Immobilienmarkt - Seriös oder nur Glaskugel?" ein.

Termin / Kosten:
02. März 2021 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde (Zoom)
kostenfrei

Thema:
Geht der Immobilienboom durch die Corona-Pandemie zu Ende oder steigen die Preise trotzdem immer weiter? Vielen Experten aus dem Immobiliensektor werden derzeit diese Fragen gestellt. Und es gibt noch mehr Antworten dazu. Schon deswegen ist es an der Zeit, sich auf die Suche nach seriösen Antworten zu begeben.

3213
2-dvw-immotalk-online-free-zum-thema-zukunftsprognosen-fuer-den-immobilienmarkt
Bild: © Peter Ache
2. DVW ImmoTalk - Online - Free am 02. März
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum 1. ImmoTalk-Online-Free mit dem Thema "Grundsteuer und Bodenrichtwerte - Pragmatisches oder dogmatisches Handeln? Eine etwas differenzierte Betrachtung" ein.

Termin:
22. Dezember 2020 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde

Thema:
Wir werden uns mit dem Thema „Grundsteuer und Bodenrichtwerte“ befassen. Ein heißes Thema ohne Frage und gerade deshalb wollen wir darüber sprechen, was auf die Immobilienwertermittlung in Deutschland zukommt.

Hinweis:
Der ImmoTalk findet auf der Plattform „Zoom“ statt. Um ungebetene Gäste zu verhindern, ist eine formlose Anmeldung bis zum 20.12. notwendig. EinTag vor dem ImmoTalk erhalten angemeldete Teilnehmer ihren Zugangslink. Die Teilnahme ist kostenfrei.

2985
1-dvw-immotalk-online-free-zum-thema-grundsteuer-und-bodenrichtwerte
Quelle: © Unsplash
1. DVW ImmoTalk - Online - Free am 22. Dezember
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« veranstaltet gemeinsam mit dem DVW Niedersachsen/Bremen e. V. und der GeoInformation Bremen das 190. DVW-Seminar zum Thema "Statistische Methoden zur Kaufpreisauswertung".

Termin/Ort:
15. Dezember 2020
DIGITAL - Zoom

Seminarinhalte:
Das vermittelte Wissen und die Anwendungsbeispiele sollen die Teilnehmer/innen in die Lage versetzen, Daten aus Kaufverträgen systematisch aufzubereiten und darzustellen sowie kleinere statistische Auswertungen durchführen zu können.

1760
190-dvw-seminar-statistische-methoden-zur-kaufpreisauswertung
Bild: © DVW e.V.
190. Seminar "Statistische Methoden"
Nein

Am 10.12.2020 ab 16:00 Uhr veranstaltet der Arbeitskreis 1 - Beruf ein Werkstattgespräch zu den Ergebnissen seiner Umfrage „Ausbildung und Studium in Zeiten der Corona-Pandemie“. 

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit uns über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in dieser für uns alle herausfordernden Zeit! Das Werkstattgespräch findet mit dem Videokonferenzsystem ZOOM statt.

2981
online-werkstattgespraech-zu-umfrageergebnissen-ausbildung-und-studium-in-zeiten-der-corona-pandemie
Quelle: © Pixabay
Online Werkstattgespräch zu Umfrageergebnissen
Nein

Der DVW-Arbeitskreis 4 "Ingenieurgeodäsie" und DVW-Arbeitskreis 3 "Messmethoden und Systeme" veranstalten gemeinsam das 194. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning 2020 (TLS 2020)".

Termin/Ort:

  • Ab 16.11.2020: Aufgezeichnete Videovorträge digital verfügbar
  • Am 04.12.2020: Digitale Live-Diskussion

Seminarinhalte:
Das terrestrische Laserscanning (TLS) ist inzwischen ein voll etabliertes Messverfahren. Es besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb der klassischen Berufsfelder der Geodäsie als auch in angrenzenden Bereichen. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema »Terrestrisches Laserscanning« an.

2658
194-dvw-seminar-terrestrisches-laserscanning-2020-tls-2020
Bild: © Berit Schmitz
194. DVW-Seminar TLS 2020
Nein

footer globus