Suche Landesvereine EnglishKalender

Anwärter (m/w/d) für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst

22.11.2022
Vollzeit
31.01.2023
Ihr Profil:
- Bachelorabschluss in den Studienrichtungen Vermessung, Geodäsie oder vergleichbaren Studiengängen; selbstverständlich steht auch für Absolventen (m/w/d) mit Masterabschluss und Diplomingenieuren (m/w/d) die Qualifikation offen
- Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis
Im Vorbereitungsdienst werden Sie auf die vielfältigen Aufgaben der öffentlichen Verwaltung im hoheitlichen Vermessungswesen vorbereitet, um Projektleitungstätigkeiten und Führungsaufgaben übernehmen zu können. Fachlich wird Ihnen Wissen aus den Bereichen Katastervermessung, Führung und Fortführung der Liegenschaftskatasterdatenbank, Geoinformation, Grundstückswertermittlung, Bodenordnung nach Baugesetzbuch und Flurbereinigungsgesetz vermittelt.
Der Vorbereitungsdienst gliedert sich in mehrere Ausbildungsabschnitte bei verschiedenen Ausbildungsstellen. Die Ausbildungsdauer beträgt 18 Monate.
Gehobener vermessungstechnischer Verwaltungsdienst
Reutlingen
72764
Herr Wüllner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Weitere Informationen zur Beschäftigung nach abgeschlossener Anwärterzeit, zu den während der Ausbildung bezahlten (landesweit einheitlichen) Anwärterbezügen und Anwärter-Sonderzuschlägen, zu den generellen persönlichen Zulassungsvoraussetzungen sowie zur Laufbahn-, Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst (APrOVerm gD) finden Sie auf den Homepages der Stadt Reutlingen und des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung.

footer globus