Suche Landesvereine EnglishKalender

Laufbahnausbildung als Vermessungsoberinspektoranwärter (m/w/d) als Beamter auf Widerruf

21.07.2021
Vollzeit
20.08.2021
ein Studium mit
- einem Diplomgrad in der Fachrichtung Vermessungswesen an einer Hochschule oder einer Berufsakademie oder
- abgeschlossenes Bachelorstudium, wenn der Bewerber im Studium Fachwissen in den Lehrgebieten Mathematik einschließlich Geometrie, geodätische Mess- und Berechnungsverfahren, Landesvermessung, Landmanagement, Geoinformationssysteme, Ausgleichungsrechnung sowie Photogrammetrie und Fernerkundung erworben hat; dabei sollen die Module zu den genannten Lehrgebieten mindestens 85 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS) umfassen.
Der Vorbereitungsdienst als Vermessungsoberinspektoranwärter dient dem Erwerb der Laufbahnbefähigung für die erste Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik mit dem fachlichen Schwerpunkt technischer Verwaltungsdienst im Vermessungswesen und in der Geoinformation. Er richtet sich nach der Sächsischen Ausbildungs- und Prüfungsordnung Vermessungswesen und Geoinformation (SächsVermGeoAPO).
Der Vorbereitungsdienst dauert 18 Monate und wird mit einer Staatsprüfung abge-schlossen.
Erwerb der Laufbahnbefähigung für die erste Einstiegebene der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Vermessungswesen und Geoinformation
Dresden
01099
Antje Malinka, Tel. 0351/8283-1206
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Den vollständige Ausschreibung finden Sie auf der Internetseite des Staatsbetriebes GeoSN und auf dem Karriereportal des Freistaates Sachsen.

footer globus