Suche Landesvereine EnglishKalender

Migliederversammlung mit AHA:

Die Mitgliedversammlung des DVW e.V. fand am 11. / 12. Oktober statt, um wichtige Vereinsangelegenheiten zu klären. Thomas Paul scheidet aus dem Präsidium aus, Dr. Frank Friesecke und Susanne Kleemann wurden als Vize-Präsidenten neu gewählt. Prof. Dr. Hansjörg Kutterer wurde als Präsident wiedergewählt.

Neu in der Runde wurde Prof. Dr. Jens-André Paffenholz als Vorsitzender des Landesvereins Niedersachsen/Bremen begrüßt. Mehr Infos gibt es in der nächsten zfv.

mitgliederversammlung-des-dvw-e-v-in-fulda-mit-aha
Bild: © DVW e.V.
2771
Mitgliederversammlung des DVW e.V. in Fulda
Nein

Der Ausschuss Geodäsie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (DGK) vergibt den diesjährigen Wissenschaftspreis Geodäsie (DGK-Preis 2020) an Herrn Dr.-Ing. Kyriakos Balidakis vom Helmholz-Zentrum Potsdam, dem Deutschen GeoForschungsZentrum und der Technischen Universität Berlin. Die DGK würdigt mit dem Preis die national und international sehr anerkannten Leistungen von Dr. Balidakis auf dem Gebiet „Kombination der geodätischen Weltraummessverfahren“.

Die feierliche Übergabe findet am Mittwoch, 14.10. 2020 um 9:30 im Rahmen der INTERGEO Digital https://www.intergeo.de statt.

dgk-vergibt-diesjaehrigen-dgk-preis-an-dr-ing-kyriakos-balidakis-fuer-hervorragende-leistungen-auf-dem-gebiet-kombination-der-geodaetischen-weltraummessverfahren
Bild: © DGK
2768
DGK-Preis geht an Dr.-Ing. Kyriakos Balidakis
Nein

Der im Vorjahr in der Version 2.0 erschienene Leitfaden „Geodäsie und BIM“ ist zur INTERGEO DIGITAL in einer erneuten Überarbeitung erschienen.

Den aktuellen Leitfaden "Geodäsie und BIM" finden Sie hier: https://www.dvw.de/BIM-Leitfaden.pdf

leitfaden-geodaesie-und-bim-2-1-version-2020-veroeffentlicht
Bild: © DVW e.V./Runder Tisch GIS e.V.
2766
Neuer Leitfaden "Geodäsie und BIM" veröffentlicht
Nein

In diesem Jahr findet die INTERGEO vom 13. bis 15. Oktober rein digital statt. Auf der digitalen EXPO wird der Verbändepark – Das Netzwerk für Geokompetenz – vertreten sein mit den Verbänden / Vereinen: Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V. (BDVI), DVW e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW), Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V. (VDV) , Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation (DGPF), Deutsche Gesellschaft für Kartographie (DGfK), Deutsche Hydrographische Gesellschaft (DHyG), Deutscher Dachverband für Geoinformation (DDGI) und buildingSMART Deutschland.

virtueller-verbaendepark-netzwerk-fuer-geokompetenz-programm-steht-zur-verfuegung
Quelle: https://unsplash.com/
2730
Verbändepark: Programm steht online zur Verfügung
Nein

In wenigen Tagen startet die erste INTERGEO Digital: Der DVW e.V. ist mit einem eigenen virtuellen Stand auf der EXPO vertreten.

Auf dem DVW-Stand werden über den gesamten Verlauf der INTERGEO in bewährter Art und Weise Vertreter der Landesvereine und der Arbeitskreise präsent sein. In digitalen Konferenzräumen wird den Besuchern die Möglichkeit geboten, sich themen- und länderbezogen virtuell auszutauschen.

intergeo-digital-der-dvw-ist-dabei-das-programm-fuer-den-dvw-stand-ist-online
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO
2729
INTERGEO: Das Programm für den DVW-Stand ist online
Nein

Die Novellierung des Wertermittlungsrechts in Deutschland beherrscht seit längerem die Fachszene in Deutschland. Seit Juni diesen Jahres ist der Referentenentwurf des BMI dazu bekannt und in der Beteiligungsphase.

Der Arbeitskreis "Immobilienwertermittlung" des DVW e.V. hat eine umfassende Stellungnahme im August 2020 abgegeben.

Diskutieren Sie mit uns über das neue Wertermittlungsrecht am Mittwoch, 14. Okt. ab 15 Uhr auf dem virtuellen Stand des DVW e.V. der INTERGEO DIGITAL. 

immowertv-2021-diskussion-am-mittwoch-14-okt-ab-15-uhr-auf-dem-dvw-stand
Bild: © Harry Strauss auf Pixabay
2728
ImmoWertV 2021 - Diskutieren Sie mit uns
Nein

Die Befragung des DVW Arbeitskreises „Beruf“ zu Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Ausbildung und Studium ist seit einer Woche online und hat bereits mehr als 800 Teilnehmer überwiegend aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg aktiviert.

Zu den ersten Ergebnissen wird es am virtuellen DVW-Stand am Mittwoch, 14. Okt. um 14:00 Uhr eine Kurzpräsentation des Arbeitskreises geben.
Auch auf dem Verbändepark - Netzwerk für Geokompetenz werden Jerome Dutell und Monika Przybilla am Donnerstag, 15. Okt. um 10:00 Uhr dazu berichten.

aktuelle-dvw-umfrage-ein-grosser-erfolg-erste-ergebnisse-liegen-vor
Bild: © Andreas Breitling auf Pixabay
2726
Aktuelle DVW-Umfrage ein großer Erfolg - Erste Ergebnisse
Nein

Der Fachartikel „KI-basierte Detektion von Gebäuden mittels Deep Learning und amtlichen Geodaten zur Baufallerkundung“ von Robert Roschlaub, Qingyu Li, Stefan Auer, Karin Möst, Clemens Glock, Michael Schmitt, Yilei Shi und Xiao Xiang Zhu wird in diesem Jahr mit dem Geodäsie-Preis ausgezeichnet.

Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 14. Okt. um 13 Uhr im Rahmen der INTERGEO Expo virtuell auf dem Stand des DVW e.V. statt.

Alle Mitglieder und Interessierte sind recht herzlich dazu eingeladen.

geodaesie-preis-des-dvw-und-der-nico-ruepke-stiftung-preisverleihung-findet-am-14-okt-2020-13-00-uhr-digital-auf-dem-dvw-stand-der-intergeo-statt
Quelle: https://nico-ruepke-stiftung.de/profil-der-nico-ruepke-stiftung/
2725
Geodäsie-Preis:
Virtuelle Preisverleihung
Nein

Wir bitten Sie kurzfristig um Ihre geschätzte Unterstützung, in dem Sie sich an unsere aktuelle Umfrage zu Erkenntnissen und Erfahrungen zur (digitalen) Lehre und Ausbildung in Corona-Zeiten beteiligen. Die Corona-Pandemie beeinflusst unseren gesamten Alltag seit März dieses Jahres. Auch Ausbildung und Studium mussten sich dieser Herausforderung stellen. Digitales Lernen und Lehren, Schlagworte für die Zukunft, wurden schnell zur Realität.

> Zur Umfrage

umfrage-corona-pandemie-auswirkungen-auf-ausbildung-und-studium
Bild: © Andreas Breitling auf Pixabay
2679
Corona-Pandemie – Auswirkungen auf Ausbildung und Studium
Nein

Die diesjährige INTERGEO wird vom 13. bis 15. Oktober rein digital stattfinden. Neben der Beteiligung auf dem Verbändepark ist der DVW mit einem eigenen virtuellen Stand auf der Expo vertreten. Es sind alle Mitglieder und Interessierte sehr herzlich eingeladen, ebenfalls teilzunehmen.

intergeo-expo-2020-der-dvw-ist-dabei
Bild: DVW e.V.
2593
INTERGEO EXPO 2020: Der DVW ist dabei!
Nein

Das für den 29. Oktober 2020 angekündigte Seminar "Quo vadis -Arbeitsschutz und Gesundheit in der Geodäsie" in Homburg/Saar kann leider nicht wie geplant stattfinden. Die Einhaltung der gebotenen Abstandsregeln, die für den Erhalt der Gesundheit aller Kolleginnen und Kollegen vor Ort von entscheidender Bedeutung sind, kann nicht im notwendigen Umfang garantiert werden.

dvw-seminar-quo-vadis-arbeitsschutz-und-gesundheit-in-der-geodaesie-wird-verschoben
Bild: © Vermessungs- und Katasteramt Stadt Münster
2667
Verschoben auf 2021: DVW-Seminar "Arbeitsschutz"
Nein

Conference & Expo werden in diesem Jahr ausschließlich digital durchgeführt. Im Rahmen Ihrer Teilnahme an der CONFERENCE, den EXPO STAGES und für den Austausch mit Ausstellern benötigen Sie das kostenfreie Videokonferenzsystem alfaview.

Wie kann ich alfaview installieren oder testen? Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Welche Funktionalitäten bietet alfaview?

Ausführliche Antworten zu diesen Fragen und wichtige Tipps finden Sie unter https://www.intergeo.de/de/anwendung-alfaview.

so-funktioniert-das-videokonferenzsystem-alfaview
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO
2653
So funktioniert alfaview®
Nein

Der Instagram-Kanal @weltvermesserer, die gemeinsame IGG Social Media Nachwuchskampagne, ist seit Kurzem online und wird nun stetig mit spannendem Inhalt gefüllt (zum ausführlichen Bericht).

Aktuell wird noch mit Stockmaterial gearbeitet. Zukünftig soll auch echter Inhalt von Menschen, die in Beruf und Ausbildung stehen, abgebildet werden.

Hierfür benötigen wir Ihre Mithilfe!

bild-und-videomaterial-fuer-nachwuchskampagne-weltvermesserer-gesucht
Quelle: https://unsplash.com/photos/O9lxNBiNP-c
2652
@weltvermesserer: Bild- und Videomaterial gesucht!
Nein

Die zfv 5/2020 erscheint am 1. Oktober 2020.

Hier können Sie die Zusammenfassungen der einzelnen Artikel einsehen.

vorschau-auf-die-zfv-5-2020-erscheinungsdatum-1-okt-2020
Bild: © zfv
2651
Vorschau auf die zfv 5/2020
Nein

Call for Papers – Digitale Welten 2021

Gemeinsam planen der GDI Sachsen e.V., die BDVI Landesgruppe Sachsen, DVW Sachsen, VDV Landesverband Sachsen und DGfK Sektion Dresden

"Digitale Welten" – Kongress für Geoinformatik und Geodäsie am 20.01.2021 im Dresdner Rathaus (Workshops am 19.01.2021 in der TU Dresden / HTW Dresden)

Mit diesem Aufruf an Experten, Nutzer, Dienstleister, Business Developer, Entscheider sowie Studenten und Schüler laden wir Sie ein, an der Gestaltung aktiv teilzunehmen. 

Als Themenschwerpunkte für die "Digitalen Welten" 2021 sind geplant:  

  • Web-Anwendungen und APPs für mobile Geräte
  • 3D-Geodaten
  • BIM (Building Information Modeling) und GIS (Geographische Informationssysteme)
  • Echtzeitdaten und Sensornetzwerke
  • Onlinezugangsgesetz (OZG) – Erfahrungen, Umsetzung

Werden Sie aktiver Teil und bewerben Sie sich für einen Vortrag (Frist: 16.10.2020) oder eine Posterpräsentation (Frist: 31.12.2020).

> Weitere Informationen

call-for-papers-digitale-welten-2021
Bild: © Töpfer
2646
https://sachsen.dvw.de/14/aktuelles//2623-call-for-papers-digitale-welten-2021
Call for Papers – Digitale Welten 2021
Ja

Pressemitteilung des BMI:

Das Expertenkomitee der Vereinten Nationen für globales Geoinformationswesen (UN-GGIM) hat auf seiner diesjährigen Tagung den Zuschlag erteilt, das geplante Exzellenzzentrum der Geodäsie (Global Geodetic Centre of Excellence – GGCE) auf dem UN-Campus in Bonn einzurichten. Die Entscheidung ist eine Anerkennung der Leistungen des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie (BKG) und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) auf dem Gebiet der Erdvermessung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der ausführlichen Pressemitteilung unter https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2020/09/un-exzellenzzentrum-geodaesie-deutschland-bonn.html.

das-exzellenzzentrum-fuer-geodaesie-der-vereinten-nationen-kommt-nach-deutschland
Bild: © BKG
2643
Exzellenzzentrum für Geodäsie kommt nach Deutschland
Nein

INTERGEO und BIM-TAG DEUTSCHLAND vereinbaren Kooperation

Die Veranstalter der INTERGEO Conference und des BIM-TAG DEUTSCHLAND geben ihre Kooperation bekannt. Während die INTERGEO vor allem das Themenumfeld für Geoinformation, Geodaten und zukunftsweisende Anwendungen adressiert und sich mit „BIM und Infrastruktur“ einen weiteren Schwerpunkt aufgebaut hat, befasst sich der BIM-TAG DEUTSCHLAND mit Projekten im Hoch- und Tiefbau entlang der Wertschöpfungskette Planen-Bauen-Betreiben.
 
Mit virtueller Konferenz und Messe beleuchten beide Events die Programmthemen aus der Perspektive der Transformation in die Digitalisierung und Nachhaltigkeit:
Am 12. und 13.10. beim BIM-TAG DEUTSCHLAND und vom 13. bis 15.10. bei der INTERGEO.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

intergeo-und-bim-tag-deutschland-vereinbaren-kooperation
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO
2629
https://rdir.inxmail.com/hintemesse/d?o000gs4q00cr0w00d0000nmq000000000bkqoh0b7cgs5ppbk4stnfozqle33
INTERGEO und BIM-TAG DEUTSCHLAND vereinbaren Kooperation
Ja

Wir gehen in die Verlängerung: Für CONFERENCE Besucher gibt es bis zum 29. Sept. das 3-Tages-CONFERENCE Ticket zum Frühbucher-Preis für 250 € (280 € ab dem 30. Sept.).

Wichtiger Hinweis: DVW-Mitglieder können Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Hierfür muss die Mitgliedschaft nachgewiesen werden, z.B. durch den Mitgliedsausweis für das Jahr 2020. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dvw.de/dvw-aktuell/2321-mitgliedsausweis-fuer-die-buchung-von-conference-tickets.

> Zum Ticketshop

intergeo-update-verlaengerung-des-fruehbuchtermins
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO
2622
INTERGEO Update: Verlängerung des Frühbuchertermins
Nein

Welche Bedeutung hat die INTERGEO für die amtliche Vermessung?
Was ist auf der digitalen CONFERENCE geplant? Worauf zielt die POSITIONALE ab?
Warum ist Fortbildung so entscheidend? Die Digitalisierung der Arbeitswelt und der Geodäsie!
Experten-Interview mit Christiane Salbach, Dr. Jens Riecken und Ulrich Gellhaus.

intergeo-conference-experten-interview-zum-thema-amtliche-vermessung
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=RRG0sj-Kbis
2621
Experten-Interview zum Thema "Amtliche Vermessung"
Nein

Vom 13. bis 15. Oktober findet die INTERGEO Conference rein digital statt. Rund 100 Redner wirken an der Conference mit und werden den Teilnehmern spannende und informative Beiträge bieten. Das aktuelle Programm finden Sie unter https://www.intergeo.de/de/conference.

Wie funktioniert nun die Teilnahme an der Conference?

Diese Frage möchten wir Ihnen beantworten und haben in diesem Beitrag alle wichtige Informationen zusammengestellt.

wie-funktioniert-meine-teilnahme-an-der-intergeo-conference
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / INTERGEO 2020
2598
Wie funktioniert die Teilnahme an der INTERGEO Conference?
Nein

Nach unsicheren Wochen der Seminarplanung und -organisation und regelmäßigen Studium der geltenden COVID-19-Verordnungen im Bundesland Sachsen-Anhalt hat am 08. Sept. 2020 in Halle (Saale) nach langen Monaten wieder ein DVW-Fachseminar mit Präsenzteilnehmern stattgefunden.  Thorsten Seeck (Mitglied des DVW-Arbeitskreis „Immobilienwertermittlung“) und Ulrich Dieckmann (DVW Sachsen-Anhalt) begrüßten 40 Teilnehmer aus dem Bereich der Immobilienwertermittlung  in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) zum 192. DVW Fachseminar – Behandlung besonderer objektspezifischer Grundstücksmerkmale.

erstes-dvw-fachseminar-mit-praesenzteilnehmern-und-aha-in-sachsen-anhalt
Bild: ©Ulrich Dieckmann
2597
192. DVW-Seminar fand erfolgreich in Sachsen-Anhalt statt
Nein

Nicht die derzeit in aller Munde bekannte und COVID-19-bedingte AHA-Formel sondern der beliebte AHA-Effekt spielte am 31. Juli 2020 in Magdeburg eine große Rolle, als 19 Auszubildende der Berufe Vermessungstechnik und Geomatik im Beisein ihrer Familien, Kollegen und Lehr- und Ausbildungskräfte im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe ihre Abschlusszeugnisse erhielten.

mit-aha-starten-19-auszubildende-in-sachsen-anhalt-in-den-beruf
Bild: ©LVermGeo Sachsen-Anhalt
2596
19 Auszubildende in Sachsen-Anhalt starten in den Beruf
Nein

Die InteressenGemeinschaft Geodäsie (IGG) - Allianz aus BDVI, DVW und VDV – hatte auf ihrem jährlich stattfindenden Spitzentreffen im Februar 2020 in Wennigsen eine Social Media Nachwuchskampagne per Instagram beschlossen. Die Kampagne wird unter Federführung des BDVI mit einer großen Zahl an Kooperationspartnern gemeinschaftlich durchgeführt

weltvermesserer-igg-social-media-nachwuchskampagne-auf-instagram-gestartet
Bild: @weltvermesserer
2595
Social Media Nachwuchskampagne auf Instagram gestartet
Nein

Auszeichnung der Prüfungsbesten in den Berufen der Geoinformationstechnologie (GeoIT) in Niedersachsen

Die niedersächsischen Landesvereine der Geodäsieverbänden DVW, BDVI und VDV haben auch in diesem Jahr die Prüfungsbesten Vermessungstechnikerinnen und Vermessungstechniker in Niedersachsen ausgezeichnet.

Auf Grund der Corona-Pandemie fand in Niedersachsen keine feierliche Freisprechung der Auszubildenden statt, so dass auch die in diesem Rahmen üblicherweise erfolgte Auszeichnung nicht wie gewohnt stattfand.

> Weiterlesen

auszeichnung-der-pruefungsbesten-in-den-berufen-der-geoinformationstechnologie-geoit-in-niedersachsen
Bild: © mohamed Hassan auf Pixabay
2592
https://ndshb.dvw.de/03/aktuelles/2571-auszeichnung-der-pruefungsbesten-in-den-berufen-der-geoinformationstechnologie-geoit-in-niedersachsen
Auszeichnung der Prüfungsbesten in Niedersachsen
Ja

Der DVW-Arbeitskreis „Geoinformation und Geodatenmanagement“ unter der Leitung von Prof. Robert Seuß hat sich mit der aktuellen Situation des digitalen Zwillings beschäftigt und einen DVW-Standpunkt zum Thema Digitaler Zwilling – From Digital Twin to Digital Built Environment veröffentlicht. Dieser Standpunkt seht als kostenfreier PDF-Download unter https://www.dvw.de/veroeffentlichungen/standpunkte zur Verfügung.

dvw-standpunkt-veroeffentlicht-digitaler-zwilling
Bild: © ESRI
2581
DVW-Standpunkt veröffentlicht: Digitaler Zwilling
Nein

footer globus