Suche Landesvereine EnglishKalender

»Frontiers of Geodetic Science« - Call for papers gestartet

Die "Frontiers of Geodetic Science" (FroGS) findet am 26. und 27. September 2024 an der Universität Stuttgart statt. Dieses Forum bietet die Möglichkeit, aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen und Anwendungen in der Geodäsie zu diskutieren. Seien Sie aktiv dabei und reichen Sie ab sofort Ihren Tagungsbeitrag ein.

Die Frontiers of Geodetic Science (FroGS) findet in der INTERGEO®-Woche am Donnerstag 26. und Freitag 27. September 2024 an der Universität Stuttgart statt. Sie bietet ein Forum für die Diskussion von aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen und Anwendungen in der Geodäsie. Angesprochen sind alle Mitarbeiter*innen der Universitäts- und Forschungsinstitute im Bereich der Geodäsie, aber auch Vertreter*innen von Nachbardisziplinen und Anwender*innen. Für den Gedankenaustausch sind die fünf Themenbereiche

  • Theoretische Geodäsie
  • Schwerefeld
  • Geodätische Referenzsysteme und Erdrotation
  • Ingenieurgeodäsie und GNSS
  • Umweltmonitoring und Fernerkundung

vorgesehen. Insbesondere werden alle jungen Wissenschaftler ermuntert, Beiträge zur »Frontiers of Geodetic Science 2024« anzumelden.

Tagungsbeiträge (Vortrag oder Poster) können ab sofort bis zum 31. Juli 2024 über https://eveeno.com/frogs2024 angemeldet werden.
Es werden Vorträge/Poster in deutscher und englischer Sprache akzeptiert.

Weitere Information zu »Frontiers of Geodetic Science« finden Sie unter https://www.gis.uni-stuttgart.de/frogs2024/ oder im Informations-Flyer (PDF).

DVW aktuell
Nein
Schlagworte: FroGS

footer globus