Suche Landesvereine EnglishKalender

Alle Fachbeiträge der zfv 3/2021 stehen nun als kostenloser PDF-Download zur Verfügung.

fachbeitraege-der-zfv-3-2021-online-verfuegbar
Bild: © zfv
3760
Fachbeiträge der zfv 3/2021 online verfügbar
Nein

Das Conference Programm für die INTERGEO 2021 Hannover live + digital steht!

Freuen Sie sich auf das Event für zukunftsweisende Geoanwendungen vom 21.- 23. September 2021.
Die Conference spiegelt das Motto der INTERGEO „Inspiration for a smarter World“ in all seinen Facetten wider. Sie greift aktuelle und in die Zukunft gerichtete Themen auf. Fragen zur Nachhaltigkeit und „Green data for all“, Technologietrends wie Machine Learning und Virtual Reality, im Bereich der Positionierung die Schwerpunkte Galileo und Precise Point Positioning, aber auch Autonomous Driving und Visualisierungsmethoden.

 

conference-programm-fuer-die-intergeo-2021-steht-anerkennung-als-veranstaltung-zur-bildungsfreistellung-gestartet
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
3757
INTERGEO 2021 - Conference Programm steht!
Nein

Die „Frontiers of Geodetic Science (ehemals „Geodätische Woche“) findet vom 21. bis 23. September 2021 ausschließlich digital statt. Sie bietet ein Forum für die Diskussion von aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen und Anwendungen in der Geodäsie. Angesprochen sind insbesondere alle Mitarbeiter der Universitäts- und Forschungsinstitute im Bereich der Geodäsie, aber auch Vertreter von Nachbardisziplinen und Anwender.

Tagungsbeiträge (nur Vorträge) können ab sofort bis zum 28. Juli 2021 eingereicht werden.

frontiers-of-geodetic-science-call-for-papers-gestartet
Bild: © Daniel Vogl / LUH
3750
Frontiers of Geodetic Science - Call for papers gestartet
Nein

Am 18. Juni ab 13 Uhr erfährt INTERGEO Talk Host Denise Wenzel von den eingeladenen Experten, wie sich Smart Cities entwickeln und welchen Stellenwert Geoinformationen als Input haben. Freuen Sie sich auf Prof. Gesa Ziemer vom CityScienceLab aus Hamburg, auf Dr. Gerhard Schrotter von der Stadt Zürich und auf Prof. Volker Coors aus Stuttgart.  

Nutzen Sie am 18.Juni 2021 den Link https://zoom.us/j/93070341469 um dem Zoom-Meeting direkt beizutreten (Meeting-ID: 930 7034 1469).

intergeo-talk-am-18-juni-smart-city-intelligent-urban-planing-is-digital
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
3754
INTERGEO Talk am 18. Juni - Smart Cities
Nein

Menschen im DVW - Interview mit Elisabeth Diers

Im Rahmen unseres Jubiläums stellen wir Ihnen Personen aus dem #NetzwerkDVW vor. Heute ist es Elisabeth Diers, Nachwuchsreferentin im DVW Sachsen-Anhalt.

> Zum Interview

menschen-im-dvw-interview-mit-elisabeth-diers
Bild: © Elisabeth Diers
3758
https://www.weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/interviews/3710:interview-e-diers
Menschen im DVW - Interview mit Elisabeth Diers
Ja

Trotz sommerlicher Temperaturen erfreute sich der dritte ImmoTalk des DVW mit etwa 75 Teilnehmenden eines wiederum guten Zuspruchs. Möglicherweise lag dies an einem Thema, welches gerade in Zeiten der Corona-Pandemie besondere Bedeutung erlangte: Die Digitalisierung in der Immobilienwertermittlung ist derzeit in aller Munde und niemand zweifelt an ihrem Erfordernis. Der Weg dorthin allerdings ist umstritten, wird mitunter emotional diskutiert und endet derzeit oft in frustrierter „Eigenbrödelei“ der Institutionen.

dvw-immotalk-vom-10-juni-digitalisierung-eine-diskussion-mit-der-zukunft
Bild: DVW e.V.
3742
ImmoTalk: Digitalisierung - eine Diskussion mit der Zukunft
Nein

Menschen im DVW - Interview mit Jascha Bosch

Im Rahmen unseres Jubiläums stellen wir Ihnen Personen aus dem #NetzwerkDVW vor. Heute ist es Jascha Bosch, Vorsitzender der Bezirksgruppe Rhein-Neckar (DVW Baden-Württemberg).

> Zum Interview

menschen-im-dvw-interview-mit-jascha-bosch
Bild: © Jascha Bosch
3693
https://www.weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/interviews/3657:der-dvw-vernetzt-meine-geodaetische-welt-und-wir-geodaeten-vernetzen-die-welt
Menschen im DVW - Interview mit Jascha Bosch
Ja

Erinnern und Staunen – Die internationalen Beziehungen des DVW im Wandel der Zeit

In jeder zfv 2021 wird ein Jubiläumsbeitrag veröffentlicht, um die Geschichte und die vielfältigen Aktivitäten des DVW über 150 Jahre zu illustrieren.

In der zfv 3/2021 ist der dritte Beitrag mit dem Titel „Die internationalen Beziehungen des DVW im Wandel der Zeit“ von Eberhard Ziem erschienen.

> Zum Beitrag

erinnern-und-staunen-die-internationalen-beziehungen-des-dvw-im-wandel-der-zeit
Quelle: https://structurae.net/de/fotos/52025-trocadero-palastalte-postkarte
3687
https://weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/aktuelles-beitraege/3686-erinnern-und-staunen-3-jubilaeumsbeitrag-steht-nun-online-zur-verfuegung
Erinnern und Staunen – Internationale Beziehungen des DVW
Ja

Am 18. Juni erfährt INTERGEO Talk Host Denise Wenzel von den eingeladenen Experten, wie sich Smart Cities entwickeln und welchen Stellenwert Geoinformationen als Input haben. Freuen Sie sich auf Prof. Gesa Ziemer vom CityScienceLab aus Hamburg, auf Dr. Gerhard Schrotter von der Stadt Zürich und auf Prof. Volker Coors aus Stuttgart.  

Merken Sie sich den 18. Juni 2021 von 13 Uhr bis 14 Uhr vor.

save-the-date-intergeo-talk-zum-thema-smart-cities-ist-am-18-juni
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
3681
Save the Date: Nächster INTERGEO Talk am 18. Juni
Nein

Auch in diesem Jahr findet die Baltic Valuation Conference (BVC) am 17. Juni 2021 coronabedingt noch einmal virtuell statt, das Konzept bleibt gleich. Immobiliensachverständige aus den Ostseeanrainerstaaten diskutieren aktuelle oder grundlegende Themen der Immobilienbewertung und stellen ihre nationalen Lösungsansätze vor.

31-baltic-valuation-conference-am-17-juni-2021-1-jahr-pandemie-einfluss-auf-die-immobilienmaerkte-rund-um-die-ostsee
Bild: © Michael Held on Unsplash
3682
31. Baltic Valuation Conference am 17. Juni 2021
Nein

Ankündigung: DVW-Geburtstagsparty im Juli

Seien Sie bei unserer Feier mit Abstand dabei!

Wir wollten das 150. Gründungsjubiläum des DVW richtig groß feiern. Leider bremst uns Corona dabei richtig ein. Aber wir wollen uns davon nicht die Freude und den Spaß nehmen lassen und trotz AHA-Regeln gemeinsam mit Ihnen feiern.

Weitere Informationen

ankuendigung-dvw-geburtstagsparty-im-juli
Bild: © Pixabay
3672
https://weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/aktuelles-beitraege/3671-ankuendigung-dvw-geburtstagsparty-im-juli
Ankündigung: DVW-Geburtstagsparty im Juli
Ja

Schnappschuss Geodäsie - Jede Stimme zählt!

Anlässlich des Jubiläums veranstaltet der DVW zum ersten Mal einen Fotowettbewerb. Zeigen Sie mit Ihrem Schnappschuss, was die Welt der Geodäsie für Sie ausmacht. Seien Sie kreativ und machen Sie mit!

Es wurden bereits zahlreiche Bilder eingereicht. Vergessen Sie nicht, für Ihr Lieblingsbild abzustimmen! Denn nur die 12 besten Fotos werden für den Jubiläums-Kalender 2022 ausgewählt und davon werden die ersten drei herausragenden Bilder noch mal gesondert prämiert.

> Zum Fotowettbewerb

schnappschuss-geodaesie-jede-stimme-zaehlt
Bild: © Unsplash
3597
https://35216.hc-apps.de
Schnappschuss Geodäsie - Jede Stimme zählt!
Ja

Aufgrund der Corona-Pandemie können vielerorts die Geodätischen Kolloquien an Fachhochschulen und Universitäten in Kooperation mit den DVW-Landesvereinen nicht wie gewohnt stattfinden. Damit nicht vollkommen auf dieses Angebot verzichtet werden muss, wird an manchen Standorten das Kolloquium hybrid bzw. digital durchgeführt. Reservieren Sie sich bereits jetzt die Termine.

geodaetisches-kolloquium-online-3
Bild: © Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay
3113
Geodätisches Kolloquium - Online
Nein

Vom 20. bis 25. Juni findet in diesem Jahr die Working Week der FIG – International Federation of Surveyors rein digital statt. 

Fünfzig DVW-Mitglieder haben die Möglichkeit, sich mit einem Sondertarif von 90€ statt aktuell 150€ für die e-Working Week anzumelden.

fig-e-workingweek-sondertarif-fuer-dvw-mitglieder
Quelle: © FIG
3650
FIG e-Working Week – Sondertarif für DVW-Mitglieder
Nein

DVW ImmoTalk zum Thema "Digitalisierung" - Melden Sie sich rechtzeitig an!

Der DVW-Arbeitskreis 6 »Immobilienwertermittlung« lädt zum DVW ImmoTalk mit dem Thema "Digitalisierung - Spannungsfeld in der Wertermittlung" ein. Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 100 Personen begrenzt.

Termin / Kosten:
10. Juni 2021 | 17 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde (Zoom)
kostenfrei

Thema:
„Digitalisierung“ ein Begriff der an Stammtischen, in Vereinen, Schulen, Behörden, Universitäten und Unternehmen diskutiert wird. Das wir digitaler werden müssen, bezweifelt niemand. Der Weg dorthin allerdings ist umstritten, wird emotional diskutiert und endet manchmal in frustrierter „ Eigenbrödelei “ der Institutionen.

> Weitere Informationen

dvw-immotalk-zum-thema-digitalisierung-melden-sie-sich-rechtzeitig-an
Bild: © Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay
3647
https://dvw.de/fortbildung/seminarankuendigungen/3646-dvw-immotalk-online-free-zum-thema-digitalisierung-spannungsfeld-in-der-wertermittlung
DVW ImmoTalk - Melden Sie sich rechtzeitig an!
Ja

Die Vorbereitungen zur INTERGEO Hybrid 2021 nehmen rasant Fahrt auf. Nach Monaten des Lockdowns und hoher Infektionszahlen stimmen die Impfquoten, die Rücknahme von Einschränkungen und die Öffnung von Einrichtungen hoffnungsfroh. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Maßnahmen zur Durchführung der INTERGEO. Sie erreichen eine ganz neue Dynamik mit erfreulicher Perspektive auf die Präsenzveranstaltung und mit direkten Kontakten der Geo-Community.

So haben sich bereits über 100 Unternehmen der Branche auf der EXPO angemeldet. Auch das Programm der CONFERENCE ist fixiert.

die-vorbereitungen-zur-intergeo-hybrid-2021-nehmen-rasant-fahrt-auf
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
3645
INTERGEO 2021 - Vorbereitungen nehmen rasant Fahrt auf!
Nein

BIM - Digitalisierung einer gigantischen Branche. Chancen für die Gesellschaft!

Doch wo stehen wir? Was kann BIM leisten und was nicht? Und hat die Industrie die gesellschaftliche und umweltpolitische Dimension des Ganzen verstanden?

Im INTERGEO TALK trafen die Expert*innen und ausgesprochenen BIM-Fans Ulrich Hartmann, Dr. Ilka May und Emmanuel Di Giacomo aufeinander.

intergeo-talk-zum-thema-bim-video-ist-online
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
3644
INTERGEO TALK zum Thema BIM - Video ist online
Nein

Seit über 200 Jahren prägt der Bergbau die Kulturlandschaft in Nordrhein-Westfalen. Welche Auswirkungen hat der Tagebau auf die Landschaft? Der Blick von oben gibt einen Eindruck auf das flächenhafte Ausmaß.

dvw-web-app-tagebau-im-vergleich
Quelle: Open Data NRW
3643
Tagebau: Luftbilder im Vergleich
Nein

Die zfv 3/2021 erscheint am 1. Juni 2021.

Hier können Sie die Zusammenfassungen der einzelnen Artikel einsehen.

vorschau-auf-die-zfv-3-2021-erscheinungsdatum-1-juni-2021
Bild: © zfv
3649
Vorschau auf die zfv 3/2021
Nein

Interview mit Paula Lippmann, Studentin an der Leibniz Universität Hannover

Im Rahmen unseres Jubiläums stellen wir euch Personen aus dem #NetzwerkDVW vor. Heute ist es Paula Lippmann, die Studentin an der Leibniz Universität Hannover und dort ein aktives Mitglied der Fachschaft Geodäsie und Geoinformatik ist.

> Zum Interview

interview-mit-paula-lippmann-studentin-an-der-leibniz-universitaet-hannover
Bild: © Paula Lippmann
3651
https://www.weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/interviews/3548:fuer-mich-werden-durch-den-dvw-studierende-zusammengebracht
Interview mit Paula Lippmann
Ja

Prof. Hansjörg Kutterer im Interview mit der „GIM INTERNATIONAL“

Im Interview mit der „GIM International“ stellt Prof. Hansjörg Kutterer – DVW-Präsident und Universitätsprofessor am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Geodätisches Institut – die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und Chancen unserer Geo-Branche dar.

Das Interview mit dem Titel „Quantum Physics to Disrupt Geospatial Industry over the Coming Decade“ kann auf der Webseite des GIM INTERNATIONAL nachgelesen werden.

> Zum Interview

prof-hansjoerg-kutterer-im-interview-mit-der-gim-international
Bild: © DVW e.V.
3595
https://www.gim-international.com/content/article/quantum-physics-to-disrupt-geospatial-industry-over-the-coming-decade?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+%7C+GIM+%7C+1-4-21+&sid=38400
DVW-Präsident Kutterer im Interview mit der GIM
Ja

Bis zur INTERGEO im September werden wir Sie im neuen Format „INTERGEO TALK“ regelmäßig über Technologien und Lösungen der Geo-IT-Branche auf dem Laufenden halten.

Das Thema der zweiten Runde lautet "BIM - Digitalisierung einer gigantischen Branche. Chancen für die Gesellschaft!" und findet am 12. Mai von 16 bis 17 Uhr statt.

2-intergeo-talk-am-12-mai-melden-sie-sich-jetzt-an
Bild: © HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH
3594
INTERGEO TALK - Melden Sie sich jetzt an!
Nein

Interview mit Burkard S. Krüger, Mitglied im Landesverein Sachsen-Anhalt

Im Rahmen unseres Jubiläums stellen wir euch Personen aus dem #NetzwerkDVW vor. Heute ist es Burkard S. Krüger, der Mitglied im Landesverein Sachsen-Anhalt ist.

> Zum Interview

interview-mit-burkard-s-krueger-mitglied-im-landesverein-sachsen-anhalt
Bild: © Burkard S. Krüger
3600
https://www.weltenvernetzen.dvw.de/150-hidden/interviews/3489:wie-waere-es-denn-mit-vermesser
Interview mit Burkard S. Krüger
Ja

Corona-bedingt musste die traditionelle Herbst-Veranstaltung „Vermessungswesen aktuell“ des DVW NRW e.V. im letzten Jahr ausschließlich als Videokonferenz stattfinden. In diesem Jahr hofft der Vorstand des DVW NRW e.V. wieder viele Kolleginnen und Kollegen persönlich zum Netzwerken im Haus der Technik in Essen begrüßen zu dürfen. Reservieren Sie sich schon jetzt Donnerstag, 18.November 2021, für ein interessantes Programm rund um unterschiedliche Themen der Geodäsie, der Geoinformation und des Landmanagements. Näheres zum Programm und zur Anmeldung teilen wir Ihnen über die bekannten Kanäle im Laufe des Sommers mit.

> Zum DVW NRW e.V.

vermessungswesen-aktuell-2021-save-the-date
Bild: © DVW NRW e.V.
3553
Vermessungswesen aktuell 2021 – Save the date
Nein

Wie verfälschte die ehemalige DDR ihre Topographische Karten? In der DVW Web App „Historische Karten des BKG“ sind die historischen Kartenwerke „Ausgabe Staat“ und „Ausgabe für die Volkswirtschaft“ im Maßstab 1:200.000 gegenübergestellt.

dvw-web-app-historische-karten-der-ddr
Quelle: BKG - Bundesamt für Kartographie Webseite
3546
DVW Web App „Historische Karten der DDR“
Nein

footer globus